Frühlingstipp: How to upgrade a simple black Dress

Allround-Talent: Schwarzes Maxidress mal anders gestylt

In jedem Kleiderschrank gibt es die typischen Saisonteile. Sommermode, Wintermode, Übergangsjacken etc. Und dann gibt es da noch die Teile, die man mit ein bisschen Styling auch fast zu jeder Jahreszeit tragen kann. Beispielsweise Maxikleider. Solo sehen sie super im Sommer aus mit Blazer oder Strickjacke kann man sie aber auch wintertauglich stylen. Für mich persönlich in jeden Kleiderschrank gehört auch der Klassiker in schwarz. Zugegeben, um dem schwarzen Maxidress noch einen Hauch Frühling oder Sommer zu verleihen sollte man in Sachen Styling noch ein bisschen nachhelfen. Hier meine Tipps: How to upgrade a simple black dress%Mrs.Stylena %fashion

1. Stylingtipp: Bomberjacke

Die Bomberjacke ist ja auch schon kein neuer Trend mehr. Ich war anfangs auch überhaupt kein Fan von den Teilen. Das war mir immer zu sportlich, gerade bei den ganz klassischen Modellen, kam ich mir immer vor wie ein kleines aufgepumptes Michelin-Männchen und das obwohl ich überhaupt nicht pumpen gehe :D. Aber wie es mit Trendteilen so ist, gibt es sie ja mit der Zeit auch in vielen verschiedenen Ausführungen. Und sie sind einfach der ideale Begleiter für Kleider. Ein Blazer wäre mir bei dem schwarzen Maxidress wieder zu klassische gewesen. Die Bomberjacke passt aber mit ihrem kurzen Schnitt und den hellen Pastelltönen perfekt dazu und lässt den Look frühlingshaft und lässig aussehen.

%Mrs.Stylena %fashion

2. Upgrade: Sneaker statt Stiefelleten

Kleider und Sneaker-ja das geht ganz gut zusammen. Sogar sehr gut. Ich trage eigentlich fast ausschließlich meine ganzen Kleider mit Sneakern. Egal ob schick oder sportlich, Kleider bilden einen ganz guten Stylingpartner zu den sportlichen Schuhen.

3.Upgrade: Gürtel 

Ich habe den eigentlichen Sinn von Gürteln eigentlich nie wirklich verstanden:D Warum, sollte man die denn dazu verwenden, damit die Hose richtig sitzt und dann auch noch unter dem Pullover/Shirt etc. tragen? Macht einfach überhaupt keinen Sinn, oder? Trotzdem bin ich ein absoluter Gürtelfan:) Aber wenn dann über den Klamotten getragen und zur Taillenformung. Ja, ich betone ganz gerne meine Körpermitte mit einem auffälligen Gürtel. Bei einem schwarzen Kleid sind eigentlich der Farbe und der Form keine Grenzen gesetzt, egal ob uni, bunt, oder mit Muster. Ich habe mich bei meinem Look einfach für einen Materialkontrast entschieden und einen breiten Ledergürtel gewählt.

4.Upgrade: Lipstick

Bei mir wird schon gerätselt, warum ich so anders aussehe, wenn ich mal keinen Lippenstift aufgetragen habe. Ja für mich gehört die passende Lippenfarbe auf jeden Fall zu einem perfekten Look dazu. Am Liebsten mag ich eigentlich alle Lila-Rosa-und Rottöne. Gerade zu einem Frühlingslook sehen Rosatöne toll aus. Und vorallem ist es auch egal ob Blond oder Brünette.

Natürlich könnte man den Look auch noch super mit Accessoires in Form von Schmuck oder Tüchern aufpimpen. Anstatt meiner Mütze kann man auch super aus einem Tuch eine Art Turban machen.

So easy wird aus einem simplen, schwarzen Maxidress ein frühlingstauglicher, stylischer Look.

Leider bin ich momentan ziemlich von der Arbeit eingespannt und darunter leidet mein Blog auch ein bisschen, da ich auch wenig Zeit für Shootings finde. Aber ich habe mich fest vorgenommen, das auch wieder zu ändern und wieder mehr Sachen im Bereich Mode, Food & Lifestyle zu machen♥

%Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion

SHOP MY LOOK

Kleid: Zara

Jacke: H&M

Schuhe: Michael Kors

Gürtel: H&M

Mütze: H&M

Uhr: Cluse

 

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

%d Bloggern gefällt das: