Gesundes Frühstück- Porridge von Müsliglück

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin ein richtiger Frühstücksmensch! Für mich gehört ein guter Start in den Morgen in Form von einem guten Frühstück einfach dazu. Klar, ich lege auch Wert darauf, dass es satt macht und dazu noch gesund ist. Ganz nach dem Motto #startyourdayright. Schon lange darf deshalb morgens bei mir eines nicht fehlen: PORRIDGE. Der ein oder andere fragt sich vielleicht immernoch, was ist das denn?

Was ist Porridge überhaupt?

Porridge oder übersetzt auch Haferbrei, der aus Haferflocken und einer Flüssigkeit( meistens Milch) zusammengemixt wird. Andere kennen das Essen auch unter dem Begriff Oatmeal. Die Haferflocken werden dann mit der Milch zusammen aufgekocht und fertig ist der Brei. Zugegeben, Haferbrei klingt jetzt nicht besonders sexy, aber ich einfach richtig lecker und macht lange satt! Und das Beste ist, das ist auch noch gesund und hat gar nicht so viele Kalorien.

Porridge von Müsliglück mit Früchten

Da ich wie gesagt schon lange ein Fan von diesem Frühstück bin und Porridge auch oft bei mir auf dem Frühstückstisch landet, bin ich genau deshalb auch immer wieder auf der Suche nach neuen Sorten und Produkten. Umso glücklicher war ich, dass ich durch brandsyoulove die Möglichkeit bekommen habe das Porridge von Müsliglück zu testen. Die Sorte war Himbeer-Porridge. Ich bin schon öfters bei DM an dem Müsli & Porridge vorbeigelaufen und da hat mich auf den ersten Blick die Verpackung schon direkt angelacht. Sehr süß mit dem kleinen Schwein und da hat man direkt Lust bekommen das Produkt zu probieren. Toll finde ich auch, dass es sich um ein Bio-Produkt handelt. Da lege ich schon auch Wert darauf.

Nun aber zum Wichtigstem: dem Geschmackstest. Vorweg schon einmal: Definitiv bestanden. Der Porridge schmeckt wirklich super lecker. Und ich habe Erfahrung mit jeglichen Sorten;). Ich mag sehr gerne auch die fruchtige Komponente von dem Porridge, peppt die Haferflocken defitnitiv noch einmal auf.

%Mrs.Stylena %fashion

Ich habe meinen Porridge mit Mandelmilch zubereitet. Geht also auch super vegan. Kokosmilch kann ich mir auch sehr gut dazu vorstellen. Aber man kann auch einfach ganz normale Vollmilch nehmen. On top habe ich noch, weil es ja ein Früchte-Porridge ist, ein paar frische Beeren draufgemacht. Das war wirklich sehr lecker.

Cranberries von Seeberger als perfektes Topping

Trockenfrüchte sind für mich auf meinem Küchenregal auch nicht mehr wegzudenken. Rosinen gehören für mich auf jeden Fall immer ins Müsli oder den Porridge, aber auch getrocknete Pflaumen, Aprikosen oder Äpfel finde ich richtig lecker. Bei dem Paket von Seeberger waren noch Cranberries dabei. Mal abgesehen davon, dass die kleinen Teile richtig gesund sind, schmecken sie auch richtig lecker! Ich würde allerdings nicht zu viele davon nehmen, da sie dann doch ein bisschen süß sind. Dafür braucht man dann aber wirklich keinen Zucker oder Agavendicksaft mehr. Perfekte Ergänzung zu den säuerlichen Früchten!

%Mrs.Stylena %fashion

Zum Abschluss dann noch einmal ein kurzes Fazit: Die Produkte von Seeberger sind wirklich sehr lecker! Wer also auch gerne etwas Gesundes und Leckeres auf dem Frühstückstisch oder im Büro haben möchte, sollte die Produkte auf jeden Fall mal probieren♥.

Wer noch mehr über die Produkte erfahren möchte sollte mal hier vorbeischauen: http://muesliglueck.de/ & https://www.seeberger.de/index.php.html hier gibt es auch noch viele andere tolle Produkte, die man entdecken kann:)

(* in Kooperation mit Seeberger/ brandsyoulove)

%Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion%Mrs.Stylena %fashion%Mrs.Stylena %fashion

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

%d Bloggern gefällt das: