Stockholm Streetstyle#2: Plissee skirt and white sneakers

Streetstyle und schwedische Geschmacksexplosion 

%Mrs.Stylena %fashion

Stockholm ist einfach so vielseitig und hat so viele tolle Ecken zu bieten. Das spiegelt sich auch in den Stilrichtungen und den Stockholm Streetstyles, die man hier zu sehen bekommt. Generell mag ich das einfach Menschen zu sehen, die so unterschiedlich in ihrem Stil und ihrer Art sind und doch jeder für sich etwas ganz Besonderes ist. Schweden und Skandinavien an sich steht mit Marken wie Samsoe&Samsoe oder Tiger of Sweden ja eher für Minimalismus und schlichte, elegante Mode. Aber je nach Stadtteil sieht man hier genauso die hippen und ausgefallenen Styles. Meinen Stockholm Streetstyle würde ich eher in die elegante und schicke Richtung einordnen.

%Mrs.Stylena %fashion

Plissee, Glitzer & Cut-Outs

Das Key-Piece meines Looks ist ganz klar der Plisseerock. Ich liebe einfach wie er beim Gehen mitschwingt. Er liegt einfach super am Körper an und ist richtig angenehm zu tragen. So vielseitig wie die Stadt, so vielseitig lässt sich auch der Rock kombinieren. Der Stockholm Streetstyle casual wird eher mit schlichten, weißen Sneakern und Bluse getragen. Abends lässt sich der Rock aber auch mit einem transparenten Shirt oder einer Spitzenbluse ganz aufregend kombinieren. Blazer und hohe Schuhe runden den Abendlook weiter ab.

Im Herbst muss der Rock natürlich auch nicht im Schrank zurückbleiben. Mit einer Strumpfhose, dickem Strickpullover und Stiefeln lässt er sich auch super für kältere Temperaturen stylen.

%Mrs.Stylena %fashion

Kanelbullar & Wienerbröd

Auch kulinarisch hat Schweden so einiges zu bieten. Ich als absoluter Liebhaber von Kuchen und süßen Teilchen bin hier voll auf meine Kosten gekommen:)♥ Ja, jeder sagt du musst ein Kanelbullar (Zimtschnecke) probieren. Klar, das lasse ich mir natürlich nicht zweimal sagen, dachte aber okay also Backen können die Deutschen auch ganz gut. Von wegen! Sorry an die deutschen Bäcker, aber so etwas Gutes habe ich noch nie gegessen. Dieser Teig von den Zimtschnecken ist so fluffig weich, dann noch lauwarm und nicht zu süß. Dieser Zimt obendrauf ist so aromatisch und duftet wirklich schon von Weitem bevor man die Bäckerei überhaupt nur erahnen kann. Der grobkörnige Hagelzucker bringt noch einmal eine andere Textur in den Mund. Ich könnte noch stundenlang weiter davon schwärmen und ich bin umso trauriger, dass ich den Bäcker, der mir diese Kanelbullar genauso macht noch nicht in Deutschland gefunden habe:(.

Und dann dieses Wienerbröd…Mein absoluter Favorit war das mit einer Art Vanillepuddingmasse. Aber nein es ist nicht nur einfach ein beliebiger Vanilleplunder, man sieht und schmeckt die schwarzen Pünktchen von echter Burbon-Vanille, der Teig, ähnlich dem der Zimtschnecken, genauso weich und lecker!

Ihr merkt schon ich bin ein absoluter Fan von schwedischen Gebäck!

So langsam gehen jetzt auch meine Urlaubsfotos zur Neige, aber ich denke immer wieder so gerne daran zurück.

Habt noch eine tolle Woche!

%Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion %Mrs.Stylena %fashion

SHOP MY LOOK

Rock: Zara (get it here)

Bluse: Couture&Cupcakes

Schuhe: ALDO (here)

Kette: Hallhuber (here)

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

%d Bloggern gefällt das: