Mohnkekse
FOOD,  HOME

VIERERLEI MOHNKEKSE – GLUTENFREI & LOW CARB

%Mrs.Stylena %fashion

Es ging einfach nicht anders. Ich musste auf jeden Fall einen eigenen Blogbeitrag über Mohnkekse machen. Ich glaube ich muss das auch nicht groß erklären, dass Mohn und ich einfach nicht zu trennen sind. Mohnkekse, Mohnkuchen, Mohnschnecken, egal wo Mohn drin steckt, ich liebe es! Viele haben mich auch schon für verrückt erklärt, denn wenn ich mal anfange von Mohn zu reden, komme ich aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Ja es ist LIEBE, MOHNLIEBE! Das Wichtigste ist aber, dass ausreichend Mohn in den Sachen steckt. Wenn dann muss da auch eine ordentliche Menge Mohn drinstecken. Okay, vielleicht bin ich wirklich ein bisschen Mohnverrückt. Ich habe auch in jeder Stadt jedes Mohnteil getestet. Wer eine Liste meiner TOP und FLOP 5 möchte gerne melden :D. Denn hier gibt es groooße Unterschiede. Da kann bei mir auch schnell Ernüchterung eintreffen, wenn das Mohnteil besser aussieht, als es schmeckt. 

MOHNKEKSE – EINFACH BACKEN

Okay genug der Worte über Mohn. Es geht um Mohnkekse. Und während meiner Recherche habe ich gemerkt, dass man im Prinzip fast jedes Rezept in ein Mohnrezept umwandeln kann. Statt Marmelade nimmt man Mohnmasse als Füllung oder der Mohn wird einfach in den Teig eingearbeitet. So habe ich es eigentlich auch bei den folgenden Rezepten gemacht. Mein Favorit ist aber wirklich die Kombination aus Marmelade und Mohn. Schmeckt wirklich super.

%Mrs.Stylena %fashion
Gefüllte Mohnkekse

 
%Mrs.Stylena %fashion
Low Carb Mohnkekse mit Marmelade

 
%Mrs.Stylena %fashion
Mohnkekse mit Marmeladenfüllung


%Mrs.Stylena %fashion
Engelsaugen mit Mohn

 

%Mrs.Stylena %fashion
Mohnschnitten

REZEPTE MOHNKEKSE: 

Hier noch ein kleiner Tipp bezüglich Mohnmasse und Mehl. Also eigentlich kann man generell bei den Low Carb Sachen immer Mandelmehl wählen. Aber die Backmischung von Lizza hat da noch ein bisschen mehr zu bieten. Bei der Mohnmasse habe ich auch schon tausend Rezepte ausprobiert. Mal ist sie gelungen aber meistens dann doch irgendwie nicht…Da bin ich auf die LOW CARB MISCHUNG VON DR.ALMOND gestoßen. Den Mohn muss man einfach mit Milch aufgießen, ohne kochen etc. Das heißt man kann das auch ganz easy vegan machen. Ich nehme nämlich immer Mandelmilch. Hier seht ihr die beiden Produkte:

%Mrs.Stylena %fashion
Dr. Almond Mohn-Fix

 
%Mrs.Stylena %fashion
Lizza Low Carb Backmischung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefüllte Mohnkekse

Mohnkekse mit Marmeladenfüllung. Low Carb und glutenfrei 
ZUM REZEPT
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit12 Min.
Arbeitszeit27 Min.
Keyword: backen| gesund| glutenfrei| kekse| low carb| mohn| plätzchen| weihnachten
Menge:80 Stück

ZUTATEN

  • 250 g weiche Butter (alternative Margarine)
  • 300 g Mehl (Low Carb Backmischung von Lizza)
  • 70 g Mohn-Backmischung (z.B. Dr. Almond)
  • 150 g rote Konfitüre
  • 50 g Xucker

ANLEITUNG

  • Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Xucker nach und nach unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht.
  • Mehl und Mohn-Back abwechselnd in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.
  • Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) füllen. Tupfen auf das Backblech spritzen und backen. Oder einfach mit einem Löffel aufs Blech geben.

Mohntaler mit weißer Schokolade

Low Carb Mohntaler mit weißer Schokolade
ZUM REZEPT
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Resting Time2 Stdn.
Arbeitszeit30 Min.
Keyword: backen| gesund| glutenfrei| kekse| lizza| low carb| mohn
Menge:45 Stück

ZUTATEN

  • 130 g weiche Butter
  • 70 g Xucker
  • 200 g Low Carb Mehl (alternative Mandelmehl)
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Milch (Mandelmilch)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiße Schokolade
  • Mohn

ANLEITUNG

  • Butter mit Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Restliche Zutaten hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Eine 2-2,5 cm dicke Rolle daraus formen und ca. 2 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  • Backofen auf 175 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teigrolle in ca. 1 cm dicke Plätzchen schneiden und auf dem Backblech mit etwas Abstand zueinander verteilen. Im heißen Ofen Plätzchen ca. 13 Minuten backen und auskühlen lassen.
  • Für die Deko weiße Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Plätzchen mit Mohn und Schokolade dekorieren.

Engelsaugen mit Mohn ( Husarenkrapferl)

Engelsaugen mit Mohn und Johannisbeere-Gelee
ZUM REZEPT
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit17 Min.
Arbeitszeit37 Min.
Keyword: backen| engelsaugen| glutenfrei| husarenkrapferl| kekse| lizza| low carb| plätzchen| weihnachten
Menge:70 Stück

ZUTATEN

  • 200 g Mehl (Low Carb Backmischung)
  • 160 g Butter
  • 100 g Mohn gemahlen
  • 30 g Johannisbeer-Gelee
  • 60 g Xucker

ANLEITUNG

  • Ei, Butter, Mehl, Mohn, Xucker in eine Schüssel geben und mit einem Mixer mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Anschließend den Teig noch etwas mit den Händen weiterkneten, damit sich die Butter mit den restlichen Zutaten verbindet.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  • Nun aus dem Teig, am besten auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche, kleine Kugeln formen (mit ca. 2-3 cm Durchmesser), auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit der Hand ein wenig flach drücken. Mit dem kleinen Finger oder einem Kochlöffelstiel kleine Vertiefungen in der Mitte der Kekse eindrücken.
  • Anschließend kommt das Blech für 10 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen. In der Zwischenzeit die Marmelade erwärmen (am besten in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad).
  • Dann die Marmelade in die Vertiefungen der noch warmen Husarenkrapferl füllen und die Kekse auskühlen lassen.

Mohnschnitten

Mohnschnitten mit Mohnfüllung. Schnelles Low Carb Rezept. 
ZUM REZEPT
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Keyword: backen| glutenfrei| low carb| mohn
Menge:100 Stück

ZUTATEN

  • 300 g Mehl (Mandelmehl/Leinsamenmehl)
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Xucker
  • 200 g Butter/Margarine
  • 100 g Mohn-Back (Dr. Almond)

ANLEITUNG

  • Mehl abwiegen, mit einer Prise Salz vermischen, als Häufchen auf eine Arbeitsfläche geben. Mit der Hand in die Mitte des Mehles, ein Mulde eindrücken.
  • In diese Mulde den abgewogenen Xucker geben.Ein frisches, aufgeschlagenes, kaltes Ei auf den Zucker setzen.
  • Die abgewogene kalte Butter oder Margarine in kleineren Stücken rings um den Mehlhaufen legen.Nun mit den Händen, von der Mitte aus beginnend, alle Zutaten rasch zu einem Mürbteig zusammen kneten.Teig ca. 1,5 Stunden im Kühlschrank lagern. 
  • Mohn-Backmischung mit Milch aufgießen und kurz quellen lassen (s. Foto oben). Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  • Hälfte des Teiges als Boden auf dem Bleck verteilen. Dann die Mohnmasse darüber geben. Andere Hälfte als Deckel darüber legen. Ca. 15 Minuten bei 175 Grad backen.

Hier kannst du einen Kommentar verfassen:)

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Ok

%d Bloggern gefällt das: